Wir nennen es Dosenfischen

Worlds largest Geocoin: Geofarm-Giga-Geocoin

Kleines Land – große Coin: Die Schweizer haben zugeschlagen. Zur Geofarm, dem Mega-Event in der Schweiz, wurde die 3G-Coin (Geofarm-Giga-Geocoin) erstmals präsentiert.

Die weltgrößte Coin kommt aus der kleinen Schweiz. Paravan, der immerhin auch 1,83 Meter groß ist, posiert neben dem Giganten.


Und die Coin hat es in sich: über einen Meter breit, über einen Meter hoch. Mit einer Dicke von 8 Millimetern bringt das gute Stück knapp 26 Kilogramm auf die Waage. Die Coin ist aus Stahl und wurde von Schweizer Firmen und dem Team der Geofarm hergestellt.
Im übrigen entspricht das Design dem der offiziellen Eventcoin – allerdings im Verhältnis 21:1. Selbstverständlich ist die große Ausgabe der Eventcoin ebenfalls trackbar.

Bislang galt ja bekannterweise die von Louis Cifer gefertigte Coin zur Nordseetaufe als weltweit größte Geocoin. Laut Wikipedia misst sie 97 Zentimter in der Höhe und 62 in der Breite. In diesem Punkt muss sich der Anker geschlagen geben. Beim Gewicht allerdings liegt “Der Dicke” noch vorn: Mit immerhin 40 Kilogramm dürfte dem Nordseetaufenanker der Titel schwerste Geocoin der Welt bleiben.

Wie auch immer (und ob Wettbewerb überhaupt wichtig und relevant ist): Herzlichen Glückwunsch an die Schweizer, tolle Coin, beeindruckende Leistung. Viel Spaß auf der Farm!

Weltgrößte Geocoin – entspricht zumindest unserem aktuellen Kenntnisstand. Wenns andere Coins gibt, die größer sind – wir freuen uns über Hinweise.

8 Kommentare

  1. OK, das Rennen ist eröffnet ;-)

  2. auf die Größe kommt es ja nicht an, Zahlen interessieren ja keinen, Statistik ist egal, der Weg ist das Ziel, es geht ja nur darum im Grünen zu sein, habe ich was vergessen ;-)

  3. WAAAAS? Schande über mich, ich bin da und hab diese kleine Coin übersehen? Gibts ja gar nicht… :-) )
    Gut, schau ich morgen noch mal…

  4. That’s a coin, not an anchor !
    Herzlichen Glückwunsch an das Schweizer Team !

  5. .. und die Coin wurde noch am Eventtag vom schweizerischen Cacher Popfex für 500 sFr ersteigert. Er hat die 26 Kilo schwere Coin auf dem Kopf balancierend davongetragen – hoffentlich passte sie in sein Auto, mit dem er das gute Stück nach Hause transportieren wollte.

  6. Diese Geocoin ist voll der Humbug! Sie ist nur einseitig geprägt und nicht in 3D. Also ist es keine echte Coin sondern nur eine Plakette…
    Achja: Es gibt nur einen wahren Anker!

  7. @ruhrcacher.
    das ist jetzt ernst gemeint: ist der anker “zweiseitig gepraegt und in 3d”? und ist es tatsaechlich so (ich weiss das wirklich nicht) dass eine coin nur mit diesen merkmalen echt ist?

    na klar gibt es nur einen anker. so wie es auch nur eine gigacoin gibt ;)

  8. @Ruhrcacher:

    Der Coin ist 3D: Er besteht aus einer Grundplatte und einer gelaserten 2. Schicht, welche die Erhöhungen (“Stege”) bildet. Diese wurde dann wieder auf die Grundplatte aufgeschweisst. Die Vertiefungen wurden dann wie bei einer richtigen Coin mit Farbe gefüllt. Aber – und das stimmt – die Coin ist nicht geprägt: Ein Prägewerkzeug in dieser Grösse kostet ein Vermögen :-)

    Ich denke dem Geofarm-Team gings darum, den Besuchern etwas spezielles zu bieten. Wer an solchen Dingen nicht interessiert ist oder nur auf geprägete Coins steht, durfte mit geschlossenen Augen an der Giga-Coin vorbeigehen. Wie ich gesehen habe, war aber das Gegenteil der Fall.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>