Wir nennen es Dosenfischen

Dosenfischen – der Podcast 117

Paderborn - die Coin in der Variante "eingemauert"

Die große Geocaching-Presseschau – mit dem sandmann allein zu Haus. Themen, Thesen, Sensationen.

Heute mit einer bei Streifzügen durchs Netz gefüllten Wundertüte::

Der sandmann mit der Lesebühne unterwegs.

Android läuft offenbar problemlos auf dem Iphone (Danke an caswi für die Mail)

Hannes empfiehlt fürs Cachen mit Windows Mobile wärmstens GCz II Das iPhone ist Hannes zu vernagelt und da ist er ja ganz auf der Linie derer, die gerade heftig Kritik üben am Apfeluniversum.

web.de entdeckt das Geocaching – ich selbst habe die Mail auch bekommen – dazu gabs das Thema auch dank einer freundlichen Mail von Virtualboy und dank der anfangs des Satzes verlinkten Tirade von JR849

rehwald.de ergreift die Chance und will abnehmen um besser cachen zu können. Natürlich mit Cachern und im fairen Wettstreit.

Wie das Team Jericho berichtet, haben Offizielle mal wieder einen Geocache mit einem Drogenversteck verwechselt.

Das Team Bashira baut die “BigShit” und der sandmann mahnt zur Vorsicht.

D-Buddi filmt sich durch den Cache auf dem Friedhof in Altona (GC1ZCGJ) und ist angetan.

helixrider kriegt ein neues T-Shirt

Tafari erklärt, warum ein Geocache nur dann ein Geocache ist, wenn er dafür gemacht ist, mit einem GPS gefunden zu werden.

JR849 muss nie wieder alle Häkchen neu setzen beim Erstellen von Pocket Queries – dank Greasemonkey.

Outdoor Spirit warnt vor dem Riesenbärenklau.

Google Maps wird fast wie Google Earth – volle Pulle 3D, sagt ausgeruestet.com

Switch – wieviel Multitool darfs denn sein, fragt das freiluft-blog und berichtet über ein Werkzeug-Ensemble, das den Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden kann.

Neue Möglichkeiten für Sehbehinderte bietet ein spezielles GPS mit Braille-Oberfläche. Der Hammer! (via Geocaching Unterland

Auch Paderborn feiert Geocaching-Geburtstag und hat das schönste Bild dazu.

Download: Dosenfischen – der Podcast – Ausgabe 117

23 Kommentare

  1. Danke, dass ich wieder eine halbe Zugfahrt was zu hören habe!

  2. Gern geschehen!

  3. Nur damit es noch mal gesagt wurde, 42Cacher wird so ausgesprochen: ForTwoCacher ;-)

    Die Ente ist übrigens im Königsforst bei Köln… Dann blast mal schön :-)

  4. - wo ist die Ente?? Wir fahren morgen los, das will ich auch machen 8-) - leider geht GCzII immer wieder nicht… Nach einem Update klappte es dann wieder eine Weile, dann ging wieder die weitere Verlinkung nicht… Das Tool ist wirklich klasse, aber man sollte sich bewusst sein das es ab und an hakelt…
    - Windows Mobile ist gar nicht übel, aber nach kürzlichem Umstieg auf Android wird mir erst klar wieviel weiter die sind! iPhone ging nicht, laut Apple soll ich ein Android kaufen wenn ich Pornos schauen will. Das will ich zwar nicht, aber die Möglichkeit möchte ich haben 8-) - ich glaube der letzte Podcast war vielleicht nicht ganz sooooo der Bringer, die wenigen Kommentaren kommen aber wohl eher durch das fantastische Wetter. Diese Folge fand ich übrigens wieder sehr gut, nur hattest du es diesmal etwas “eilig”, bzw. etwas schnell gesprochen?!
    - beim Bärenklau ist es problematisch das du erst einmal gar nix merkst sondern erst nach einer ganzen Weile. D.h. du ordnest die Verbrennung nicht gleich dem Bärenklau zu… Dazu ist das Zeug fast unsterblich, d.h. hier ist zum Teil die Feuerwehr im Sommer dabei das Zeug zu verbrennen denn das ist nicht ganz ungefährlich für Kinder!
    - JA, die Idee bei kurzfristigen Absagen dennoch einen Podcast zu machen ist Klasse!

    und bei euch kommentiere ich doch auch immer gerne mal wieder ;-) Könnte auch daran liegen das ihr Geocaching-seitig die einzig übrig gebliebenen im Feedreader seid 8-)

  5. Hat was diese Nummer! Das kommt dabei Raus wenn man einem Radiomann aus dem 1:30 Zwang befreit. Mich wundert nur das es nicht länger wurde. Es erinnert mich an einen Nachtsendung im Radio nur halt ohne Musik. Klasse und nun habe ich auch den Kettenraucher identifiziert denn ohne das Zipo ist der Podcast richtig gut zu hören.

    Eine Frage noch. Ich glaube es war letzten Podcast, da verweist Ihr auf eine Thermoskanne, gibt es dazu einen Link?

    Viele Grüße aus Rheinhessen

    Nixfindus

  6. Hallo Sandmann :)

    Vielen Dank für die Erwähnung unserer Bigshit! :)
    Jedoch eine kleine Anmerkung zu Deinen Bedenken:
    Sicherlich ist es sinnvoll eine Schutzbrille zu tragen, jedoch ist die Wasserbombenschleuder unverändert, und im Gegensatz zu Hochstartgummis oder alten Fahrradschläuchen zu einem ganz ähnlichen Zweck hergestellt worden. :) Ich denke nicht, dass davon eine große Gefahr ausgeht, aber – da gebe ich dir gerne Recht – man kann ja nie wissen… :)

    Liebe Grüße aus dem Sauerland
    Ronni

  7. Wow, also das hörte sich ja mal so richtig fließend und professionell, auch die Qualität war erstaunlich gut (gehöre zu den Autohörern), der Vergleich mit der Radiosendung passt wie die Faust aufs Auge.
    Eine kleine Anmerkung noch: 1. Das war kein Zitat meiner Mail sondern da ging dem Sandmann beim lesen einige mal ne Zeile bzw Wörter ab, so war es nämlich doch etwas nunja wirr ;)

    GCzII ist leider ein Programm das Spidert, sprich im Gegensatz zur IPhone App hat das Programm leider keinen Zugriff auf die Groundspeakapi und somit muss sich der Autor des Programms darauf verlassen das sich die Seitenprogrammierung nicht zu sehr ändert, sonst kracht es. Faktisch ist es so, GCzII hat mich bisher einmal böse im Stich gelassen, das war das große Siteupdate welches auch viele Greasemonkeyskripte, Cachewolf und & zur verzweiflung getrieben hat ;)

    Bei den früheren WM Geräten musste man wirklich noch viel “frickeln” aber da war von einem Android oder einem Eierphone noch gar nicht die Rede, die haben gewartet bis sie so weit waren das es vernünftig funktioniert. Heute ist neben dem üblichen Glaubenskrieg kaum noch ein Unterschied da, wobei eben das eine OS in dem einen Bereich besser ist als das andere, dafür im anderen Bereich wieder schwächen hat ;)

    Liebe Grüße aus dem gerade sehr sonnigen Bamberg,

    Hannes

  8. Soso, der42Cacher fährt also weite Strecken um an Enten zu blasen. :-D
    Vielen Dank für den Podcast, hat mir die S-Bahnfahrt versüßt. :-)

  9. Endlich bin ich auch mal wieder zum Podcasthören gekommen. :-)

    Zum Multitool: Das Switch sieht echt mal gewöhnungsbedürftig aus. Ich hab beim Fahrradfahren immer das Topeak Alien DX dabei und bin voll zufrieden damit. USB-Stick und ähnlichen Schnickschnack hat an einem Werkzeug meiner Meinung nach nichts zu suchen.

  10. Wann gibt es endlich internetfähige Autoradios, war wie immer ein Genuss. Bisschen Off-Topic aber zur richtigen Aussprache von Bruschetta oder Latte Macchiato, kann ich text to speech italiano empfehlen:
    http://tts.imtranslator.net/A1a3

    Viele Grüße
    Holger

  11. Diesmal war das viel besser als beim letzten Mal, ausgepegelt. Einmal die Woche habe ich bei der Fahrt mit dem Rad zur Arbeit einen Knopf im Ohr. Immer Donnerstags und höre mir den neusten Dosenfischerpodcast an. Mir fehlt bei der letzten Aufnahme alles zwischen Minute 1:40 und 3, da ich da mal in einer Schußfahrt von unserem Berg runter muss. Da ist der Fahrtwind zu laut. Dann wird es noch bei Minute 18-20 eng, weil ich da eine Bergaufpassage unter einer breiten Eisenbahnbrücke vom Rangierbahnhof habe. Da habe ich letzte Woche gar nichts mehr gehört.

    Ansonsten war es wieder sehr informativ, wobei 2 Sprecher doch von Vorteil sind, das ist nicht so anstrengend zum hören, wobei ich eigentlich recht viele Hörbücher höre, und da spricht meißtens ja auch nur einer, aber 2 Dosenfischer sind mir lieber als einer, wobei einer ist besser als keiner:-)

    Vielen Dank für die ganzen schönen Podcasts

    Henny-r

  12. … und 116 hab ich auch gehört ;)
    Ich wollte nur mal sagen, dass die Audioqualität jetzt echt Spitze ist.
    Vielen Dank Sandmann dass der Podcast diese Woche nicht ausfallen musste und ich wieder was zu hören habe.
    Macht weiter so!

  13. Mensch meine erste Mail an euch und schon wird man erwähnt. Jetzt bin ich auch geadelt.
    Die Solonummer hat mir sehr gut gefallen. Respekt dafür, so etwas allein durchzuziehen.
    Ich hoffe, dass jetzt keine Folgen mehr ausfallen, denn dann macht der andere mal wieder ‘ne Solonummer,

  14. Wie – die Kommentare werden weniger – das geht ja gar nicht.

    Also lieber Sandmann – dann nehme ich das mal als Anlaß, um Euch ganz ganz Herzlich für Euren tollen, wichtigen, unterhaltsamen und manchmal Nachdenklichen Podcast zu DANKEN. Selbst wenn man keine Zeit fürs Forum und die Blogs hat – mit Euch ist man immer auf dem Laufenden, was gerade in der Szene wichtiges passiert – einfach Super. Und Eure lockere Art, gefällt mir persönlich viel besser, als z.B. die Podcacher.

    Wenn Es Euch nicht gäbe, müßte man Euch erfinden.

    Viele Grüße aus Augsburg sagt der –> Quasselkasper <–

  15. Da ich weiß, warum Herr aba nicht mitwirken konnte hier ein kurzer Hinweis zu seinen Gunsten: Er hat auch da wo er sich den ganzen Tag aufgehalten hat die Gelegenheit genutzt über geocaching zu reden (und andere darüber reden zu lassen). ;o)

  16. Das T-Shirt ist richtig klasse ;-)

  17. Hi Sandmann, du hast also keinen Plan wo du deinen gewonnenen Coin schicken sollst?
    Gewonnen durch die Aschewolke, Coin Richtung Island zum Vulkan!!!
    Gruss Jens

  18. Auch diese Folge war als Sandmann-Soloprojekt sehr hörenswert, was aber auf keinen Fall heißen soll, dass ich auf aba in den Podcasts verzichten möchte. Vielen Dank für eine Stunde guter Unterhaltung!

    Gruß, Jens

  19. JerichoW! ;o)

    Gruß spamade

  20. Seit langem habe ich mal wieder geschafft, den (noch) aktuellen Podcasts mit auf die Bahnreise zu nehmen – TFTPC!

    wg Friedhofscaches: Ich habe selber einen gelegt und hoffe, dass ‘vernünftige Cacher’ wissen, wie sie sich an solch einem besonderen Ort benehmen sollten. Immerhin ist bislang noch niemand auf die Idee gekommen, großräumig das Gelände umzugraben [;)]

  21. Podcast durchgehört! Leider hat’s nicht bis Frankfurt gereicht – ich hätte mir das ganze im 70%-Tempo anhören müssen, aber das klingt so durchgeknallt, dass ich es nur kurz ausgehalten habe. Dann also doch Funkstille für die letzte knappe Stunde & gute Besserung an Herrn aba, damit es demnächst wieder was Frisches auf die Ohren gibt.

    Jan

  22. Hallo Dosenfischer,
    erstmal vielen Dank für den Podcast, der mich auf vielen Autofahrten begleitet und auch den einen oder anderen Stau erträglich macht. Nochmal zum Thema Jagdausübungsberechtigte (ist eigentlich das Pilzesammeln außerhalb der Wege noch erlaubt ?? Vielleicht begleitet die Jagdzeitschrift auch mal Pilzsammler, die mit Messern bewaffnet über wehrlose Pilze herfallen und dabei natürlich das Wild verscheuchen….).
    Es gibt aber auch ausgesprochen nette Förster,

    http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?LUID=5013fffd-4cb4-4de1-bef6-a58fe4901a04&IID=380cdaf3-b795-4594-8e8c-7201860373b2

    Viele Grüße aus Blankenfelde

    helu29a

  23. Cooles T-Shirt von Helixrider, noch cooler wäre, wenn ich ihm damit mal begegnen würde, denn ich habe mich für das gleiche Shirt entschieden (http://www.team-noris.de/blog/treffen-sich-zwei-sammler/) … :)

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title="" rel=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>